Author Archives: klotho

Projekt „Selbstliebe“ – Tag 407

Göttinnen, 31.12.2016… In ein paar Stundden beginnt das neue Jahr. Und mit diesem hoffentlich bessere Tage. Während ich das schreibe, komme ich mir gerade komplett undankbar vor. Denn verglichen mit Themen von anderen Göttinnen, habe ich sicherlich nicht das schlechteste Los gezogen. Mit ganz viel Sicherheit nicht. Und dafür bin ich dankbar. Eigentlich bin ich auch ganz froh für all die turbulenten Tage dieses Jahr. Mann oh Mann, so viele Möglichkeiten zu lernen. Die Krankheit meiner Nichte, das Loslassen meiner […]

Projekt „Selbstliebe“ – Tag 406

Göttinnen, Heute habe ich mal wieder von oben gezeigt bekommen, dass es wirklich keine Zufälle gibt. Dass sogar in nicht so lustigen Zeiten, doch irgendjemand auf dich aufpasst, dir ermutigende Worte zuflüstert und dich versucht sanft in die beste Richtung zu schieben. Das Blöde daran, jedenfalls ist es so bei mir : Wenn mich Dinge belasten oder schwer beschäftigen im nicht so positiven Sinne, dann höre oder sehe ich solche liebevollen Wegweiser gar nicht. Total blockiert mit allerlei Gefühlen, die […]

Projekt „Selbstliebe“ – Tag 405

Göttinnen, Heute war der Termin für das Übergabeprotokoll meiner Schulräume und das Abgeben der Schlüssel. Nachdem ich die letzen Wochen im totalen Autopiloten verbracht habe, bin ich auch heute früh eher wie ein Roboter zu meinen Räumen gefahren. Stand heute so ewig im Stau – als ob das Universum sagen wollte:“ Das ersparst du dir von nun an“. Die Zeit kann ich anders nutzen…. Gestern zog ich den letzen Rest um und heute als ich ankam, waren schon Maler und […]

Projekt „Selbstliebe“ – Tag 404

Göttinnen, Ich freu mich jedes Jahr auf Dezember und unser gemeinsames Facebook Weihnachtsspiel. Jeden Tag von euch zu lesen ist immer echt toll. Wir inspirieren uns wirklich auch ganz oft durch unsere Beiträge oder ? Was mir dieses Jahr aber noch viel mehr wie sonst bewusst ist, ist die Tatsache wie gerne ihr die Kommentare der anderen Göttinnen lest. Mit ihnen mitfühlt, sie unterstützt, sie bejubelt. Und wenn sie Gewinnerinnen sind, ihnen so liebevoll zu ihrem Gewinn gratuliert. Ich mag […]

Projekt „Selbstliebe“ – Tag 403

Göttinnen, Heute war großer Umzugstag. Ein wirklich großer Umzugstag…. Irgendwie habe ich die letzten Wochen im Autopilot gelebt, ausmisten, packen, bloss nicht denken…. Heute morgen fuhr ich dann zum Auszug in die Schule. Und war auf dem Weg dorthin furchtbar traurig… Fühlte mich, obwohl ich ja meinen Weg weitergehe und auch weiss wie ich das tun werde, irgendwie total verloren. Ganz kleines Mädchen wieder… Genau in diesem Gefühlchaos bekam ich von einer Göttin auf meiner Seite eine Email. Eine wirklich […]

Projekt „Selbstliebe“ – Tag 402

Göttinnen, Jetzt fühl ich mich etwas emotional staibler (grins) um über Lenis OP Tag zu berichten. Denn ob ihr es glaubt oder nicht, seitdem ich vor 3 Monaten diesen Termin für sie machte, hab ich jeden Tag bis gestern mind. 10x daran gedacht. Gestern früh – ich wollte gar nicht aufstehen mit ihr. Wollte 5x beim Tierarzt anrufen und den Termin absagen – so eine Panik hatte ich im Herzen. So große Verlustsangst um sie… Mit bleischweren Beinen in die […]

Projekt „Selbstliebe“ – Tag 401

Göttinnen, Ich kann mich noch an die Tage erinnern, an denen ich mit aufgeplusterter Brust herumposaunte, dass ich Leni NIEMALS wegen ihrer Läufigkeit operieren lassen werde. Alles nur Geldmacherei und sowas von unnötig… 2 Läufigkeiten, 2 Scheinschwangerschaften vom Feinsten, und etliche Tierarztbesuche später, wurde ich eines besseren belehrt. Leni hat so schwer mit ihren Hormonen zu kämpfen, dass es mir immer das Herz zerreisst sie so zu sehen. Total trauriger kleiner Hund, kein Hunger, kein Spielen, nur noch rumhängen. Ganz […]

Projekt „Selbstliebe“ – Tag 400

Göttinnen, Das hier wird wohl für mich der schwerste Eintrag seit meine Katze Latifah letztes Jahr gestorben ist. Denn heute verabschiedete ich bei meinem letzten Abschluss Shooting meine letzte Makeup Artist Klasse. Irgendwie kann ich gar nicht fassen, was in den letzten Monaten so passiert ist. Oder vielleicht habe ich mich irgendwie unterbewusst doch schon länger damit befasst. Unwirklich ist es trotzdem. Und vielleicht mein größter Selbstliebe Beweis aller Zeiten. Denn irgendwie war es schon sehr viel dass ich zu […]

Projekt „Selbstliebe“ – Tag 399

Göttinnen, Selbstliebe heisst ja auch, anderen in Not etwas gutes zu tun. Und manchmal lernt man aus heiteren Himmel etwas über eine ganz gute Sache, die einen nicht mehr los lässt. So geschehen heute früh…. 5:10 Uhr, Lenis erste Spielrunde. Ich wach und erstmal alles bei Facebook durchgesehen. War in unserer Göttinnen Gruppe und las einen Post meiner Bekannten Rebecca. Sie schrieb über ihr schönes Hobby: Für Frühchen in Krankenhäusern nähen. Dazu postete sie diese Bilder: und mein Herz schlug […]

Projekt „Selbstliebe“ – Tag 398

Göttinnen, Heute beim Einkaufen an der Brottheke….. Die Verkäuferin extrem schweigsam und ernst. Kein Lächeln, nichts.. Nicht unfreundlich aber es war eine sehr komische Stimmung zwischen uns beiden. Ich bin ja eine eher sehr redefreudige Kundin und habe normalerweise keine Probleme meinem Gegenüber ein Lächeln zu entlocken. Nicht so bei dieser schweigsamen Göttin… Motiviert kramte ich alles an Witz und Charme aus meiner Repertoire Kiste heraus.. Ohne jeglichen Erfolg… Schweigen, Ernsthaftigkeit, kein Lächeln… Immer tiefer suche ich in meinem Archiv […]